Warum eigentlich Deutsch?



Auf der Welt sprechen 100 Millionen Menschen Deutsch. In der Europäischen Union ist es meist vertretene Muttersprache noch vor Englisch und Französisch. Deutsch wird aber auch in weiter entfernten Länder gesprochen zum Beispiel in Namibia, wo es eine der Nationalsprachen ist, aber auch in Kanada, Papua-Neuguinea oder Vereinigten Staaten. Die deutsche Sprache zählt zu den zehn wichtigsten Sprachen der Welt. Deutschland ist einer der größten Exportländer der Welt und die deutsche Wirtschaft ist die stärkste in Europa und die viertstärkste weltweit. Bedeutung der deutschen Sprache stützt sich vor allem auf die Wirtschaftskraft der Mutterländer, deren politisches Gewicht, moderne Technologie und Wissenschaft sowie den beachtlichen Tourismus und das attraktive Bildungssystem der deutschsprachigen Länder.

Die drei zweisprachigen Schulen des Vereins Pro Liberis Silesiae liegen in der Region um Oppeln, die vor allem mit enormem Wirtschafts-‚ Entwicklungs- und Investitionspotential überzeugt. Die meisten Unternehmen mit ausländischem Kapital, welche die Vorteile der Region erkannten, kommen aus Deutschland oder aus deutschsprachigen Ländern. Es ist daher sehr wichtig, dass die Gegend rund um Oppeln zukünftige gut qualifizierte und motivierte Arbeitskräfte hat mit vorwiegend guten deutschen Sprachkenntnissen. Das Oppelner Schlesien gilt auβerdem als das Zentrum der deutschen Minderheit in Polen, wo über 10% der Bevölkerung Deutsche sind, die seit 1998 Anteil an der Regierung haben. Umso ist es wichtig, dass die Mitglieder der deutschen Minderheit und deren Kinder über deutschsprachige Kenntnisse auf hohem Niveau verfügen. 

Die deutsche Sprache besitzt also eine große Bedeutung für jeden, der im wissenschaftlichen, diplomatischen, sozialen, wirtschaftlichen oder kulturellen Bereich Kontakte knüpfen möchte.